Riesenmaschine

18.02.2007 | 18:36 | Zeichen und Wunder

All Togethy Now

Über Musik redet man ja nicht, wenn man nicht Tex Rubinowitz heisst, Musik muss so angenehm rumrauschen wie das Meer, und über das Meer redet man schliesslich auch nicht. Man bewegt sich übrigens auch nicht im Takt des Meerrauschens. Deswegen wird hier auch nicht über Bugotak geredet, sondern nur von anderen abgeschrieben, zum Beispiel über ihre sinfonische Dichtung Crow and Crucian: "This is not song, but tale which starts from crow and crucian and ends with old woman and 10 foxes. I'm shure cannabis doesn't grow in the land of its origin, otherwise how such a subject could exist?" Oder über Arctic Fox: "By russian superstition, Arctic Fox philosophically means shit that happens. But there's no happening shit in the song, only arctic fox and its biology." Und all das stimmt haargenau! Bugotak kommt aus Sibirien, singt mit verstellter Stimme Metallica, wird in wenigen Tagen weltbekannt sein, und möglicherweise haben sie sogar ein richtiges Blog, könnte sich aber auch um das sibirische Bärenjagdblog handeln (oder eben Pferde), man weiss es nicht so genau. Alles kostenlos und risikofrei in Besitz zu nehmen, solange man "keinen Geschlechtsverkehr" mit der Musik anstellt. Was schwerfällt, denn man muss beinahe mit Erektionen rechnen, an der Stelle, wo irgendein Verrückter mit der Flöte das Highway-Star-Solo von Ritchie Blackmore nachspielt. Ok, aber darüber redet man schon mal gar nicht.

(Empfehlung von Ira Strübel, Trendscout Bereich Tschuktschenland)


18.02.2007 | 12:48 | Essen und Essenzielles

Gelynchte Bohnen

Es gibt eine Reihe von Schauspielern und Künstlern, die eigene Produktreihen auf den Markt bringen. Das kann gut gelingen, wie im Fall von Paul Newman, der in den USA für Popcorn und Spaghettisaucen mittlerweile fast bekannter ist als für seine Arbeit als Schauspieler. Es geht bisweilen aber auch furchtbar nach hinten los.

Dass David Lynch eine besondere Beziehung zum Kaffee hat, weiss man spätestens seit "Twin Peaks". Auch eine seiner schönsten Szenen aus "Mullholland Drive" dreht sich um Kaffee, und so ist es nur folgerichtig, dass Lynch nun eine eigene Reihe von Kaffeesorten auf den Markt gebracht hat: David Lynch Signature Cup Gourmet Coffee. Über den Kaffee können wir nichts sagen, da die Versandkosten nach Deutschland interessant sind, aber der Claim könnte besser nicht sein: "It's all in the beans ... and I'm just full of beans".

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Gelynchtes Wetter


17.02.2007 | 20:06 | Anderswo | Vermutungen über die Welt

Von den verschiedenen Waren


Britisches Waschmittel aus der Zukunft
Es ändern sich die Zeiten, und die Konsumenten ändern sich mit ihnen. Die Kinder von SPD-Wählern treten in die Junge Union ein, auf weite Hosen folgen enge so zuverlässig wie die Ebbe auf die Flut, und nach der Bio-Welle brandet nun eben die Non-Bio-Welle heran. Es ist ohnehin alles nur Trug und Blendwerk, und dem Weisen sind weite und enge Hosen eins. Deshalb werden wir, wenn wir demnächst Haarshampoo "frei von pflegenden Substanzen" und Ricky's Popcorn "Classic" (jetzt wieder ohne Geschmack) in den Regalen vorfinden, auch solches kaufen. "Das ist jetzt also so", wird unsere Rede sein, und "Danach kommt dann etwas anderes. Dann ist es anders."


17.02.2007 | 12:18 | Alles wird besser | Sachen kaufen

Eine kurze Werbegeschichte vom Töten


Foto: Gabriel Yoran
Dass der Mobilfunkprovider E-Plus seine letzte Werbekampagne "Mach Schluss, mach Plus", auf "Mach was, mach Plus" ändern musste, hat natürlich nichts damit zu tun, dass sich vorrangig faule Suizidale angesprochen gefühlt haben ("Ich glaub, ich mach heute mal früher Schluss").

Und Quatsch ist selbstverständlich auch die These, man könne Produkte nicht verkaufen, indem man "tötet" draufschreibt. In rot. Und gross. Das Gegenteil ist der Fall: Man muss sogar "tötet" draufschreiben. Kleenex "Anti-Viral"-Taschentücher jedenfalls werden neuerdings mit dem Hinweis "tötet 99,9% der hauptsächlichen Erkältungsviren" vermarktet. 1984 hatte der Kleenex-Konzern Kimberly-Clark es schon einmal mit den toughen Tüchern probiert, ist damals aber über das Leistungsversprechen "virucidal" gestolpert. Der Aufdruck soll die US-Kundschaft angeblich zu sehr an suicidal erinnert haben. Fragt sich bloss: Wie kann man etwas töten, von dem man nicht mal genau weiss, ob es überhaupt lebt?


16.02.2007 | 17:44 | Anderswo | Essen und Essenzielles

Länger schärfer


So scharf ist Carolina (Foto: joyless_joyless) (Lizenz)
Schneller (Schallmauer), höher (Mond), weiter (Mond) – Amerika bricht alle Rekorde und ist stolz darauf. Nur mit dem "älter als du" klappt es meist nicht. Wenngleich die alte Welt als solche abqualifiziert wird, nervt sie elendig mit ihren antiken Tempeln (1000 Jahre plus) und Esskultur (Messer und Gabel). Bei den vielen Pflanzen aus der neuen Welt überrascht es, dass z.B. der Titel "Erfinder der Kartoffel" gerne an mindestens 5 europäische Staaten (England, Irland, Deutschland, Frankreich, Polen) ohne Widerrede abgegeben wird. Ob das mit den hektisch zusammengezüchteten Designerfrüchten wie der Pluot ebenso gehen wird? Dafür sieht man sich beim schärfsten Essen ganz weit vorn. Wer hat noch nie Besuch aus Amerika bekommen, der forsch Tabasco in die Hochzeitssuppe knallte, ohne auch nur zu kosten?

Die American Association for the Advancement of Sciences veröffentlichte in ihrem Hausblatt Science aber nun wenigstens eine Studie, die belegt, dass Amerikaner schon viel früher scharf gegessen haben als man bisher annahm, worauf man sich auf die Schulter geklopft und viel Schweiss von der Stirn gewischt haben dürfte.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Europa: Sieger im Schnellkochen


1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 ...

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- Eros-Basiscamp

- Pardelroller

- Doppelmuffen

- Wiley Brooks

*  SO NICHT:

- Geldscheine im Koks

- Rennen in Korridoren

- Klobrille zerbrochen, Elektriker rufen

- Einzelmuffel


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"C.R.A.Z.Y.", Jean-Marc Vallée (2005)

Plus: 12, 21, 24, 37
Minus: 3, 19, 52, 54 doppelt
Gesamt: -1 Punkt


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV