Riesenmaschine

06.01.2008 | 10:40 | Supertiere | Fakten und Figuren

Wie das Kleben das Laufen lernte


Credit, Lizenz
Foraminiferen sind eine Art Amöben mit Hardshell, die Panzerkreuzer unter den Einzellern (im Bild ein Exemplar aus Kalifornien). Sich eine harte Schale zuzulegen ist ein kluger Schachzug, denn so wird man unsterblich: Forams sind in diversen Formen bis ins Kambrium (Gegenwart minus 500 Mio. Jahre) nachweisbar; kein einziger Mensch hat sich derart nachdrücklich in der Erdgeschichte verankert, nichtmal Hitler. Die Schalen der Forams bestehen aus zusammengeklebten Sandkörnern, und man fragt sich wirklich, was die Evolution eine halbe Milliarde Jahre lang getan hat, wenn sie schon im Kambrium Sandkörner zusammenkleben konnte. Sandkörner zusammenkleben! (Don't try this at home.)

Der amerikanische Foraminiferen-Experte Sam Bowser hat jetzt herausgefunden, dass der Klebstoff, der Foramschalen zusammenhält, nicht etwa irgendein total simples Zeug darstellt, wie man es von ordentlich-naiven Einzellern erwarten könnte, sondern im Gegenteil hochkomplex sein kann (und ausserdem wasserfest sein muss). Offenbar haben Forams nicht nur das Kleben erfunden, sondern gleich das perfekte Kleben. Intelligent Design beim Sandkleben? Ein sympathischer Weltgeist, der sich um Gehirnentwicklung und aufrechten Gang nicht schert, sondern lieber mit klebrigen Substanzen spielt.

(via Medgadget)

Aleks Scholz | Dauerhafter Link


05.01.2008 | 00:00 | Alles wird besser | Zeichen und Wunder | Gekaufte bezahlte Anzeige

Europep, das crazy neue Ding


Kulturkritiker Baron Barock: "Europep ist Modern Talking meets Miami Vice auf Rädern."
Hey Kids! Kennt ihr das nicht auch? Ihr surft mit euren Stromrechnern im Cybernet herum und dann sind da nur noch megaöde Seiten? Und im Klingelton-Abo gibt's auch nichts mehr, was fetzt? Da fehlt der Pep? Damit ist jetzt Schluss! Denn Europep.net hält täglich neue ultra-angesagte Fotos von den peppigsten Kotflügeln Berlins für euch bereit! Und nicht nur das, auch locker-flockig bedruckte Europep-Shirts kann man dort kaufen. "Das ist ja voll das art project", denkt ihr – und ihr habt recht! Mit den Worten von Moritz Metz, dem Macher von Europep: "Die Pepkultur-Spirale überschreibt sich alle zehn Jahre. Heute dürfen es mal wieder die crazy Nineties sein! Denn abgedroschen ist was anderes." Besser hätten wir's selbst nicht sagen können. Tja, Pepkultur – ein Ding, das keiner voll aussinnt!


04.01.2008 | 14:22 | Essen und Essenzielles

Sauber wach sein

Es ist ein weit verbreitetes Vorurteil, dass man Energiegetränke zu sich nimmt, damit man weniger schläft. Weniger schlafen ist eine idiotische Idee, weniger schlafen kann man später, wenn man nichts Besseres mehr zu tun hat. Es geht vielmehr darum, genau dann wach zu sein, wenn es gerade nötig ist, zum Beispiel nachts um vier, und dann auch nicht nur so mittel verschlafen, sondern richtig wach. Man reinigt sich schliesslich auch nicht mit Seife, um sich weniger waschen zu müssen, sondern damit man sauber wird.

Ok, die Parallele zum Waschen war womöglich etwas unsauber in der Anlage, sie leuchtet aber unmittelbar ein, nachdem man beim Betrachten der Verpackung von Angel Natural Energy herausgefunden hat, dass sie genau wie die ökologischen Nachfüllpacks von Duschgel aussieht. Abgesehen vom Seifentrinkbeutel ist einzig erwähnenswert, dass das Zeug überhaupt nicht schlecht schmeckt; eventuell ist Granatapfel mit seiner Bombenhagelsüsse genau das einzige Lebensmittel, das die bittere Koffeindosis in den Griff zu kriegen vermag, ohne gleich von der Bratpfanne ins Feuer zu springen.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Die rote Linie


03.01.2008 | 21:24 | Alles wird schlechter | Sachen kaufen | Essen und Essenzielles

Zwei Farben: Blau


Man hat sich längst daran gewöhnt, dass Produkte aus dem Zahnhygiene-, Wasch- und Spülmittelsektor auf hochkomplexe mehrstufige Weise funktionieren, und nur dank der besonderen Könnerschaft der Entwicklungsabteilungen von Henkel, Colgate und Co. auf engstem Raum komprimiert werden konnten. Dabei ist die Kodierung der diversen Farben, Phasen, Gels und Tabs in der Regel so gehalten, dass jedem Bestandteil eine unheimlich wichtige Funktion innewohnt – wie etwa bei den claro 3-Phasen Tabs, wo jede einzelne Phase (grün, weiss, gelb) unentbehrlich ist.

Die Zahncreme Signal Sport-Gel bricht allerdings mit diesem Prinzip: Hier muss der weisse Teil der Paste die gesamte Zahngesundheitsverantwortung tragen, während der blaue Teil einzig und allein Convenience-Zwecken ("frischer Geschmack") dient – wobei es angesichts der Möglichkeiten moderner Geschmacksstoffe etwas dreist wirkt, dass, wie auf der Packung abgebildet, rund die Hälfte des Tubeninhalts blau und damit eigentlich nutzlos ist. Der wirkliche Schock kommt dann aber beim Gebrauch: Nicht die Hälfte, nein, praktisch die gesamte Paste ist blau, von nur wenigen weissen Schlieren durchzogen, mit deren Hilfe der Nutzer aber unmöglich in alle Mundecken vordringen kann, selbst bei konsequenter Anwendung der KAI-Putztechnik. So hatten wir uns dieses 2008 nicht vorgestellt, so nicht.

Dieser Beitrag ist ein Update zu: Die siebte Phase


02.01.2008 | 21:43 | Anderswo | Fakten und Figuren | Listen

Year of the Year

Auch 2008 steht wieder eine Flut an Gedenkjahren ins Haus, hier eine Übersicht der wichtigsten Termine: Beim Marktführer UNO geht das Internationale Jahr des Planeten Erde ins zweite von drei Jahren, das von der Tochterorganisation UNEP ausgerichtete Jahr des Delfins wurde wegen des grossen Erfolgs ebenfalls noch bis 2008 verlängert. Ausserdem ist exklusiv Internationales Jahr der Sprachen, der Kartoffel und der sanitären Versorgung. Ein bisher unbesetztes Themenfeld hat hingegen die EU-Verteidigungsagentur entdeckt und feiert das Jahr der Rüstung, während das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Jahr der Mathematik begeht. Ferner finden das Internationale Jahr des Riffes, das Europäische Jahr des interkulturellen Dialogs, das Jahr des Frosches und angeblich das Jahr des Open Content statt. Und schliesslich noch der spezielle Reiseservice für Nordwestengland (Riesenmaschine-Partnerregion 2008): Cheshire feiert das Year of the Garden, in Lancashire findet das Year of Food statt, in Manchester ist Year of Sport und Cumbria das Year of Adventure.


2 3 4 [5] 6

*  IN DER RIESENMASCHINE


*  ORIENTIERUNG



Werbung
Werbung Ratgeber

*  SO GEHT'S:

- erfolgreich sein (rult)

- Störe in jeder Hinsicht

- künstliche Vorhaut

- Hasensalat

*  SO NICHT:

- Erdnussöl (wird zu heiss)

- Dolomiten-Krieg (zu mühsam)

- Vernichtungskopfschmerz

- Abbreviat.


*  AUTOMATISCHE KULTURKRITIK

"Elementarteilchen", Oskar Roehler (2006)

Plus: 12, 29, 47, 48
Minus: 54, 93, 95
Gesamt: 1 Punkt


*  KATEGORIEN


*  ARCHIV